Home
Unsere Kirche
Gottesdienstordnung
Anfahrtsplan.
Pfarrliche Gruppen
Kontakt

Kirchenchor

Leitung: Mag. Gertrude Haupolt.er-Loisl 

Unsere Chorproben im Herbst: jeden Mittwoch  um 19.30 Uhr im Pfarrhof.
Am Mittwoch, den 17. Oktober 2018 gestalten wir die Hl. Messe um 19.00 Uhr
 im Rahmen der 200-Jahr-Stille-Nacht-Jubiläumsfeierelichkeiten.

Hier ein paar Bilder von unsserem Chorausflug am 1. Oktober 2017 nach Saxen und Grein an der Donau

              
Bei der Messe in Saxen                                                                                                      eine herrliche Aussicht vom Schloss Greinburg        



             
 eine verdiente Pause                                               Schloss Greinburg                                    auch die Jugend ist mit von der Partie   



Schon um 6.00 morgens ging es los um rechtzeitig bei der Erntedankmesse in Saxen an der Donau zu singen, der Heimat unserer ehemaligen Pfarrer Gilbert und Florian Buchmayer. Danach stand die Besichtigung von Schloss Greinburg mit atemberaubendem Donaublick am Programm. Und auf der Rückfahrt konnten wir die Bruckner-Orgel im Stift St. Florian bewundern. Ein großes Dankeschön an unsere Chorleiterin Gerti Haupolter für diesen wunderbaren Tag in ihrer Heimat.
Sänger und Sängerinnen gesucht!

Um auch in Zukunft die Hochfeste des Kirchenjahres musikalisch umrahmen zu können, suchen wir ernsthaft Sängernachwuchs. Jetzt können neue Sänger und Sängerinnen gut in einen routinierten Chor integriert werden, bevor sich aus Altersgründen so nach und nach aktive Chormitglieder verabschieden. Solltet ihr der Meinung sein, St. Jakob braucht keinen Kirchenchor, dann ist alles in Ordnung. Solltet ihr aber der Meinung sein, unsere schöne Kirche samt der neuen Orgel verlangt nach einem Chor, der die Hochfeste des Kirchejahres umrahmt, dann ist jeder / jede Einzelne aufgefordert, sich ernsthaft zu bemühen, Sänger und Sängerinnen zu uns zu schicken oder selbst zu kommen. Noch ist die Tradition lebendig – aber schon bald könnte der Kirchenchor „Geschichte“ sein.                                                    (Mag. Gerti Haupolter-Loisl, Leiterin d. Kirchenchors)


  
Gertrude Haupolter – Loisl leitet den Chor seit über 15 Jahren und bringt ihre Erfahrungen aus vielen Chören, vor allem mit dem Wiener Jeunesse Chor und dem Landestheater –Extrachor in Salzburg wie auch aus dem Gesangspädagogik-Studium am Mozarteum, ein. Sie lebt seit 1989 mit ihrem Mann in St. Jakob und unterrichtet im Werkschulheim Felbertal Deutsch und Geographie und Wirtschaftskunde.


Uli Notdurfter ist Pucherin. Sie spielt seit über 30 Jahren Orgel (Absolventin des Kirchenmusik C-Seminars ) in Puch, Hallein und eben St. Jakob und ist bei unzähligen Hochzeiten, Begräbnissen und Taufen nicht aus St. Jakob wegzudenken. Zwei Jahre leitete sie auch den Kirchenchor. Sie unterrichtete am Gymnasium Hallein Biologie und Chemie.


Auf der Empore unseres „Kirchenchors“ gibt es wenig Platz, aber die Stimmung ist gut, was sowohl den humorvollen lang gedienten Mitgliedern als auch den Neuzugängen zu verdanken ist. Bei voller Besetzung singen 5 Bässe, 5 Tenöre, 6 Soprane und 5 Altistinnen, wenn auch noch ein paar StreicherInnen dazukommen, wird es ganz schön kuschelig!

    

Feiern werden beim Kirchenchor hochgehalten, sei es zu Namenstagen, an denen die Gefeierten eine kleine Jause mitbringen, oder zu Ehrungen (langjährige Zugehörigkeit, runde Geburtstage, Einstand). Die Cäcilienfeier findet im Gasthaus Schützenwirt statt. Das Pfarrheim ist wie geschaffen für unsere Bedürfnisse, vor allem da wir auch seit der Anschaffung eines elektronischen Pianinos im Warmen proben können. 

Die Dirigentin bei der Arbeit, im Hintergrund ist die neue Orgel von der Schweizer Firma Metzler zu sehen. Die Orgel heißt nach dem Initiator Florian – Buchmayr – Orgel. Von vielen Seiten wurde die Qualität der Orgel gelobt, viele Orgelkonzerte fanden bereits statt.